Blog

Was ich mir wünsche?

Nächstes Jahr steht ein rundes Jubiläum an – Herwig wird 50….

Für einen körperlich und geistig äußerst fitten und gut trainierten Endvierziger klingt das fürchterlich alt 😉
Nicht, dass mich das Alter oder der runde Geburtstag bereits beschäftigt – aber ich bin bereits öfters von Familie oder Freunden darauf angesprochen worden (haben die nichts anderes zu tun) – und auch, was ich mir denn wünsche…

Was wünsche ich mir?

Mal losgelöst von dem, was wirklich wichtig wäre wie Weltfrieden, Gesundheit, mehr miteinander, Liebe und so… Was sind denn meine ganz normalen kleinmenschlichen und materiellen Wünsche?

Eine neue Brille würde ich mal brauchen – aber die kann ich mir auch so einfach kaufen (gesegneten Dank). Wenn ich so nachdenke – ich bin sowas von zufrieden und dankbar und glücklich – gar nicht so einfach so eine Frage.

In diesem Grübeln erinnere ich mich an einen Film „Das Beste kommt zum Schluss“ wo 2 Todkranke nochmals auf den Putz hauen und sich ihre letzten Wünsche erfüllen.
Hab ich da noch was in meiner ToDo-Liste, was ich noch unbedingt erleben möchte in diesem Leben?

Ich hab mir vor ca. 20 Jahren mal einen Fallschirm-Tandemsprung gewünscht, der irgendwie dann doch nicht zustande kam. Ja – das könnte ich noch nachholen. Würde mir Spaß machen – genau ~freu~

Ein alter Traum von mir ist die Begehung der Watzmann-Ostwand. Das ist es – alles beginnt im Körper zu kribbeln… Fit genug bin ich, so dass ich gleich morgen loslegen könnte. Kennst du das Gefühl, wenn sich alles im Körper öffnet und eine unglaubliche Energie frei wird schon mit dem Gedanken an ein Abenteuer? Mmmhhhh – das wird mein Geschenk – die Buchung eines Bergführers und nächsten Sommer wird dieser Wunsch erfüllt. Fallschirmspringen kann ich auch mit 80 noch ~grins~

Ahja – und zusätzlich schenke ich mir noch alle Energie- und Kraftkarten, quasi das Komplettsortiment von Gaby Shayana (dolphins-dreamdesign) – diese Bilder kann ich stundenlang mit einer Hingabe und Liebe betrachten.
Der freie Wille gallerystartseite_012 gallerystartseite_006

Schau, schau – ich habe ja doch noch Wünsche 🙂

Aber im Grunde freue ich mich sowieso über jedes Geschenk 🙂 🙂

Und wenn ich was brauche für meine energetische Arbeit (Steine, Öle, Essenzen, Düfte, Engelkarten….) – nein, ich kaufe es mir nicht einfach – ich beschenke mich damit.

So macht das Leben noch viel mehr Spaß und Freude – und vor allem, ich fühle mich ständig reich beschenkt und in der Fülle 🙂 🙂



5 Reaktionen

  • Klaudia
    5. Oktober 2014 um 22:15

    Lieber Herwig,
    deinen … diesen … Blog empfinde ich als sehr sehr wohl tuend … ich kenne diese tiefe Zufriedenheit … dieses Einfach-Sein und Dankbar sein für das Gefühl, dass das Universum stets gut für mich sorgt.
    Ich sehe dich bereits bei der Erfüllung deines Wunsches, wenn ich nun auch länger auf den Fallschirmsprung mit dir warten darf! 😉 (wir haben da mal gescherzt) … alles Liebe
    Klaudia

    • 6. Oktober 2014 um 19:53

      Liebe Klaudia,
      danke für deine lieben Worte 🙂
      Ja genau – du kennst das diese tiefe Verbindung mit dir, mit dem Universum.
      Diese Gefühle des Einsseins, das in Worten kaum beschreibbar ist – Liebe/Dankbarkeit/Demut – alles in einem.
      Klaudia – wir werden nicht warten bis ich 80 bin – nächstes Jahr ist ein guter Zeitpunkt.
      Ich freue mich, dieses Erlebnis mit dir gemeinsam zu erfahren, jupiduuuu 🙂
      Herzliche Umarmung
      Herwig

  • Klaudia
    7. Oktober 2014 um 14:43

    Lieber Herwig,
    das freut mich aber jetzt besonders … einfach mal fliegen (körperlich, denn die Seele ist ja ohnedies ständig unterwegs *lach*) … da werde ich mich im voraus schon mit dem Krafttier Adler verbinden … ui, das wird schön!
    Danke, dass du mit mir diese Erfahrung teilen wirst!
    Sei liebevoll umREICHt,
    Klaudia

  • 29. Oktober 2014 um 20:30

    Bist du nid amol in Zell vor 3 Joa aus an Flugzeig gsprunga? Und vor 15 Joa bist beim Baumax moi von an Kran owagsprunga….das du überoi owespringa muast 😀
    LG

    • 30. Oktober 2014 um 00:00

      Naja – a bissl ver.rückt und für Action war ich immer schon zu haben 🙂
      Dem Alltag neue Würze verleihen – Fun ins Leben bringen …

Kommentar schreiben